Arne-Jacobsen Siedlung Burgtiefe auf Fehmarn

Bild: Ceiving; Datei: File:Fehmarn Südstrand.20150731.jpg , wikimedia commons

Freiraumhistorische Expertise zum Ostseeheilbad Burgtiefe auf Fehmarn im Auftrag der BIG Städtebau GmbH.

Nach einem Entwurf des dänischen Architekten Arne Jacobsenaus dem Jahr 1965, erbaut zwischen 1968 und 1972, gilt die Anlage als architektonischer Höhepunkt der Ostseebad-Baukultur in der Zeit der Nachkriegsmoderne und als eines der raren Beispiele für das architektonische Werk Jacobsens in Deutschland.

Arne Jacobsen (1902-1971)